Kostenloser Versand in AT ab € 100,-
ein Unternehmen der CONFIRM-GROUP ® www.confirm-group.at
Kontakt unter support@gooddeal.at

G&P - M63A1 Tactical Rail Version

€ 839,90
Inhalt: 1

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar, Lieferzeit ca. 5-15 Werktage

  • AZ8642
Inkl. AKKU! Inkl. LADEGERÄT! Der Erwerb ist erst ab 18 Jahren gestattet (Ausweis... mehr
  • Inkl. AKKU!
  • Inkl. LADEGERÄT!
  • Der Erwerb ist erst ab 18 Jahren gestattet (Ausweis Kopie/Foto erforderlich)!

Mündungsgeschwindigkeit (0.20g): ca. 395 fps (1.45 Joule)

Die M63A1 wird mit Sicherheit so manches Herz höher schlagen lassen! Einmal mehr bringt G&P eine sehr überzeugende Waffe auf den Markt und setzt wieder einmal neue Meilensteine an denen sich so mancher Hersteller die Zähne ausbeissen dürfte. Eine solche Kombination aus Leistung, Zuverlässigkeit, Design und Preis wird man in der Kategorie LMG (Light Machine Gun / Leichtes Maschinengewehr) wohl vergeblich suchen. In unseren Tests wurde mit einem 9.6V Akku eine Kadenz von 1200 Schuss pro Minute erreicht und auch die knapp 400 fps Mündungsenergie können absolut überzeugen. Das Magazin fasst lediglich 1200 Schuss, dafür ist die Handhabung aufgrund der Kompaktheit und des Wechselsystems aber deutlich einfacher als mit den üblichen Magazinen eines LMGs.

Das Gewehr ist mit einer Version 2 Gearbox (8 mm Bearings) ausgestattet, wodurch Unterhalt und Reparaturen deutlich einfacher werden und auf Standard-Teile zurückgegriffen werden kann. Der Innenlauf hat eine Länge von 440 mm und liegt damit ziemlich genau in der Mitte zwischen einer M4 und einer M16, die damit erreichte Präzision ist sehr ordentlich.

Da sowohl semi- als auch vollautomatisch geschossen werden kann, ist eine gute Einteilung der Munition problemlos möglich. In ruhigen Situationen können gezielte Einzelschüsse abgegeben werden, während in hektischen Situationen Salven im vollautomodus draufgehalten werden kann.

Die M63A1 ist mit einem T-Plug Stecker ausgerüstet, es wird somit ein Akku mit T-Plug Connector oder ein entsprechendes Adapterkabel benötigt.

Die M63A1 wurde in den 60er Jahren von Eugene Stoner konstruiert, sie kam während des Vietnam Krieges in kleinen Mengen bei den US Navy SEALs zum Einsatz. Das Design dieser Waffe war zur damaligen Zeit revolutionär, die Einsatz- und Modifaktionsmöglichkeiten extrem vielseitig. Letztendlich wurde der Waffe aber wohl genau diese Vielseitigkeit zum Verhängnis. Sie wurde als viel zu komplex erachtet und deswegen gegenüber anderen Waffensystemen (M4 / M16 / M249) den kürzeren gezogen.

 

Empf. BBs: 0,20 g
Energie max: 1,45 Joule
Gewicht: 4,6
Länge: 930 mm
Schuss: 1200
Abzug: Semi - und Vollautomatisch
Zuletzt angesehen